Wir haben festgestellt, dass Ihre Region nicht Deutschland ist. KLICKEN SIE HIER ,um zu gehen EN webseite. Fahren Sie auf dieser Seite fort, indem Sie dieses Banner schließen.

Produkt
Tomaten
Gemüse
Marmeladen
Organisch
Food service

Privacy Policy

INFORMATIONSSCHREIBEN FÜR DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

IM SINNE DER ALLGEMEINEN DATENSCHUTZ-VERORDNUNG (EU) 2016/679 ("DSGVO")

 

Die Allgemeine Datenschutzverordnung (EU) 2016/679 ("DSGVO") und die Rechtsverordnung vom 30 Juni 2003 Nr. 196 ("Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten") haben den Zweck, sicher zu stellen, dass bei der Verarbeitung personenbezogener Daten die Rechte, die Freiheitsrechte und die Würde natürlicher Personen geachtet werden, insbesondere was die Vertraulichkeit und die persönliche Identität betrifft.

Vorwort

Auf dieser Seite werden die Vorgehensweisen der Verwaltung der Website www.cirio1856.com (nachfolgend nur "Website" genannt) im Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten derjenigen beschrieben, die diese Website besuchen oder mit den aufgeführten Leistungen und Funktionen interagieren (in Folge "Benutzer" genannt).

CONSERVE ITALIA soc. coop. agricola (in Folge "Unternehmen"), als "Inhaber" der Verarbeitung im Sinne der Art. 13 und 14 der Allgemeinen Datenschutzverordnung (EU) 2016/679 ("DSGVO") und der bezüglichen Anpassung, ist dazu verpflichtet, Besuchern und Benutzern, die vorhandene Leistungen dieser Website in Anspruch nehmen, einige Informationen zu übermitteln.

Die speziellen Informationsschreiben können auf den besonderen Anfragen und Leistungen gewidmeten Seiten ersehen werden.

Das Informationsschreiben bezieht sich ausschließlich auf diese Website und nicht auf andere, vom Benutzer durch auf der Website vorhandene Links besuchten Websiten.

Inhaber der Verarbeitung personenbezogener Daten

Inhaber der Verarbeitung ist das Unternehmen selbst, CONSERVE ITALIA soc. coop. agricola, mit Rechtssitz in 40068 - San Lazzaro di Savena (BO), Via Paolo Poggi, n. 11, Italien, Steuernummer und Eintragungsnummer im Unternehmensregister der Kammer für Handel, Industrie, Handwerk und Landwirtschaft von Bologna 02858450584, Uid-Nr 00708311204, VWV Nr.: BO-260769.

Verantwortlicher der Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten während der Navigation der Webseite ist KINA S.r.l., mit Rechtssitz in 36100 - Vicenza (VI), Via Contrà Vittorio Veneto, n. 7, Steuernummer, Uid-Nr. und Eintragungsnummer im Unternehmensregister der Kammer für Handel, Industrie, Handwerk und Landwirtschaft von Vicenza 03593280245, VWV Nr.: VI-337536, E-mail info@kina.it, P.E.C. kina@pec.it.

Quelle der personenbezogenen Daten

In Folge eines Besuchs dieser Website können Daten verarbeitet werden, die sich auf identifizierte oder identifizierbare Personen beziehen. 

Neben der folgenden Erklärung bezüglich der Navigations-Daten, sind die personenbezogenen Daten seitens der Benutzer der Website freiwillig während des Zugangs und der Navigation derselben oder durch die Ausfüllung der in den Sektionen der Webseite bereitgestellten Formulare für spezielle Anfragen und/oder Leistungen zur Verfügung gestellt worden.

In jedem Fall werden alle personenbezogenen Daten mit Rücksicht auf die geltende Rechtsverordnung und die vorgesehene Verpflichtung zur Vertraulichkeit (EU) 2016/679 "DSGVO", der Anpassungsregelung und des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten (Rechtsverordnung Nr. 196/2003).

Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten

Navigationsdaten

Die IT-Systeme und die Software-Anwendungen, die dem Aufrufen und der Nutzung der Website dienen, erfassen während ihrer normalen Nutzung einige personenbezogene Daten, deren Übertragung durch die Verwendung von Kommunikationsprotokollen des Internets erfolgt.

Es handelt sich hierbei um Informationen, die nicht gesammelt werden, um mit identifizierten Benutzern assoziiert zu werden, die aber aufgrund ihrer Beschaffenheit durch die Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz Dritter die Identifizierung der Benutzer ermöglichen könnten.

Insbesondere nimmt der Benutzer mit dem Besuch der Website zur Kenntnis, das durch die Systeme des Unternehmens das Internet Protokoll (IP), dieNamen der Domains der von den Benutzern für den Besuch der Website verwendeten Computer und weitere Daten in Bezug auf: die Uniform Resource Identifier (URI) die erfragten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die Art der Anfrage an den Webserver der Website, die Größe der vom Webserver erhaltenen Datei, die Antwort des Webservers, der Zifferncode des Zustands der Antwort des Webservers, der allgemeinen geografischen Position, wie von der IP-Adresse angegeben und andere Parameter bezüglich des operativen Systems und IT-Bereich des Benutzers erfasst werden, deren Übermittlung an die reguläre und korrekte Operativität von Internet und der Website selbst gebunden ist.

Vom Benutzer freiwillig gelieferte Daten

Die fakultative, ausdrückliche und freiwillige Zusendung von elektronischer Post durch den Benutzer an die auf dieser Website angegebenen Adressen oder die Nutzung reservierter Bereiche und das Ausfüllen von Webformularen durch den Benutzer haben zur Folge, dass das Unternehmen die personenbezogenen Daten des Benutzers erfasst und verarbeitet, die für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und folglich für das Zustandekommen und die Ausführung eines Vertrags, die Beantwortung von Anfragen und/oder die Erbringung der angeforderten Dienstleistung erforderlich sind, sowie für die Erfassung sonstiger eingegebener personenbezogener Daten.

Mit dem Besuch der Website nimmt der Benutzer zur Kenntnis, das das Unternehmen di folgenden personenbezogenen Daten erfassen und verarbeiten kann: persönliche Daten (Bsp.: Vorname, Nachname, Stadt, Land); Kontaktdaten (Bsp.: Telefonnummern, E-mail Adressen); geschäftliche Daten (Bsp.: Unternehmen, Beschäftigung).

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung persönlicher Daten - Übertragung persönlicher Daten und Verweigerung der Verfügungsstellung

Navigationsdaten

Die automatischen Navigationsdaten sind nicht sofort mit persönlichen Daten verbindbar, sondern werden vom Unternehmen erfasst und genutzt, um den exklusiven Zweck des legitimen Interesses und zwar dem Benutzer zu erlauben, die veröffentlichen Inhalte der Website zu nutzen und somit den korrekten und regulären Betrieb und Verwaltung der Website und der angebotenen Dienstleistungen zu garantieren und um geeignete Zugriffs-Politiken für vertrauliche Inhalte zu schützen und zu garantieren, sowie um statistische, anonyme Informationen im Bezug auf die Nutzung der Website selbst, der Anfragen und der angebotenen Leistungen zu erfassen.

Die Daten können genutzt werden, um die Verantwortlichkeit im Fall von hypothetischen Cyber-Straftaten zum Schaden der Website selbst oder von anderen, angebundenen Websites festzulegen und werden nur im Fall einer Anfrage der Gerichtsbehörde im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen übergeben.

Vom Benutzer freiwillig gelieferte Daten

Die vom Benutzer mitgeteilten, persönlichen Daten der Benutzer können für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und folglich für das Zustandekommen und die Ausführung eines Vertrags, die Beantwortung von Anfragen und/oder die Erbringung der angeforderten Dienstleistung erforderlich sind verarbeitet werden, sowie auch zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (Erfüllung der in der geltenden Gesetzgebung vorgesehenen Verpflichtungen oder der von Behörden, Aufsichts- und Kontrollorganen oder von der Justiz erlassenen Vorschriften) oder zur Verfolgung eines legitimen Interesses (Sicherheitskontrolldienste der Website zur Verhinderung von Betrug und Cyber-Straftaten gegen das Unternehmen oder Dritte. Diese Notwendigkeit bildet die gesetzliche Grundlage, die die darauf folgende Verarbeitung legitimiert. Die Bereitstellung der für diese Zwecke erforderlichen Daten ist je nach Fall eine vertragliche Verpflichtung oder eine gesetzliche Verpflichtung; ohne sie kann das Unternehmen möglicherweise nicht in der Lage sein, vorvertragliche Tätigkeiten auszuführen und folglich einen Vertrag zu schließen und auszuführen, auf Anfragen zu antworten oder die angeforderte Leistung oder den angeforderten Dienst zu erbringen. Falls diese Daten bereitgestellt werden, benötigt ihre Verarbeitung nicht die Zustimmung der Benutzer.

Verfahren der Verarbeitung personenbezogener Daten

In Bezug auf die angegebenen Zwecke wird die Verarbeitung der persönlichen Daten mit nicht automatisierten Modalitäten in Papierform oder automatisiert mithilfe von elektronischen, IT und telematischen Tools erfolgen, nach einer Oganisations- und Verarbeitungslogik, die eng mit dem Endzweck selbst verbunden ist und jedenfalls mit Mitteln, die dazu geeignet sind, die Sicherheit, die physische Integrität und die Vertraulichkeit der Daten selbst zu garantieren, sowie dem Verlust der Daten, deren unrechtmäßigen oder fälschlichen Gebrauch und nicht autorisierten Zugriffen zuvor zu kommen.

Nach der angegebenen Rechtsverordnung werden alle Verarbeitungen unter Berücksichtigung der Vorsätze der Korrektheit, Zulässigkeit, Transparenz und Schutz der Vertraulichkeit und Rechte der Benutzer ausgeführt.

Verarbeitungsort der Daten

Die Verarbeitung wird direkt von der Unternehmensorganisation im Firmensitz ausgeführt und vom Verantwortlichen der Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Firmensitz und in den Datenzentren, in denen die Hosting-Server (Frankreich) ansässig sind, ausschließlich durch beauftragtes und dafür ausgebildetes Personal, das für die Ausführung dieser Aufgaben autorisiert, konstant identifiziert, auf angemessene Weise geschult und über die Verbindlichkeit der gültigen Rechtsverordnung informiert worden ist,  im Firmensitz des Unternehmens und/oder in einzelnen operativen Einheiten desselben und/oder durch den Verantwortlichen der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, unter Anwendung der dafür am besten geeigneten Sicherheitsmaßnahmen.

Übertragung der personenbezogenen Daten

Die persönlichen Daten der Benutzer, die vom Unternehmen erfasst werden, können in Italien und der europäischen Gemeinschaft, unter Einhaltung der vorgesehenen gesetzlichen Pflichten oder des Vertrags und/oder im Bereich der Ausführung der Anfragen, der Leistungen oder gefragten Dienste, an die folgenden Subjekte oder Subjekt-Kategorien übermittelt werden: Service Provider, Hosting-Unternehmen, Vertreiber der Produkte des Unternehmens.

Die vom Unternehmen erfassten, persönlichen Daten der Benutzer können in Italien auch an Subjekte übermittelt werden, die für die Verwaltung oder Wartung der elektronischen, IT- und telematischen Instrumenten zuständig sind.

Die vom Unternehmen erfassten, persönlichen Daten der Benutzer können schließlich in Italien an die zuständigen Behörden oder an andere externe Subjekte übermittelt werden, falls diese Mitteilung erfragt oder von der anwendbaren Rechtsverordnung oder Regelung vorgesehen ist.

Die vom Unternehmen erfassten persönlichen Daten der Benutzer können zur Kenntnis von folgenden Beauftragten der Verarbeitung kommen: Angestellte des Unternehmens, insbesondere des Handelsbüro / Marketing und Kommunikationsbereich für das Ausland.

Verbreitung der persönlichen Daten und Übertragung derselben an Drittländer

Die Verbreitung der persönlichen Daten der Benutzer ist nicht vorgesehen.

Das Unternehmen teilt mit, das die persönlichen Daten zu Zwecken des Vertragsabschluss oder -ausführung übermittelt werden können oder für vorvertragliche Maßnahmen auch an Drittländer, d.h. an Länder außerhalb der Europäischen Gemeinschaft oder des europäischen Wirtschaftsraums (sog. Drittländer), die von der europäischen Kommission als Inhaber eines angemessenen Datenschutzes angesehen werden oder, im entgegengesetzten Fall, nur wenn vertraglich garantiert wird, das im Drittland ein der Europäischen Gemeinschaft angemessener Datenschutz besteht (z.B. durch die Unterzeichnung der von der europäischen Kommission vorgesehenen vertraglichen Standardklauseln) und das die Ausübung der Rechte der Beteiligten immer garantiert wird.

Aufbewahrungszeitraum der persönlichen Daten

Navigationsdaten

Abgesehen von der Möglichkeit, das die Justizbehörde die Daten zum Zweck einer Ermittlung im Fall von Cyber-Straftaten zum Schaden der Website selbst oder von anderen, angebundenen Websites nutzen kann, werden die Navigationsdaten sofort nach deren statistischen Verarbeitung gelöscht und in jedem Fall nicht länger als 2 (zwei) Jahre aufbewahrt.

Vom Benutzer freiwillig gelieferte Daten

Die persönlichen Daten des Benutzers werden für den zur Erfüllung nötigen Zeitraum der oben genannten Zwecke bearbeitet. Das Unternehmen bewahrt also die persönlichen Daten für die gesamte Dauer des Vertragsabkommens, um Anfragen zu beantworten, die Leistung oder den erfragten Service zu erbringen und eventuelle, damit verbundene Ausführungen zu tätigen, um die anwendbaren Rechtspflichten und Regelungen zu respektieren, sowie zum Schutz seiner selbst und dem von Drittbeteiligten und bis zum Ablauf der relativen gesetzlichen Verjährungsfrist ab Ende des Leistungsverhältnis und/oder des geleisteten Dienstes.

Am Ende des anwendbaren Aufbewahrungszeitraums werden die Daten der Benutzer gelöscht oder in einer Form aufbewahrt, die keine Identifizierung des Betroffenen erlaubt (z.B. unwiderrufliche Anonymisierung), außer, falls eine zusätzliche Verarbeitung für einen oder mehreren der folgenden Zwecke nötig ist: i) für die Auflösung von Vorverfahren und/oder Streitverfahren, die vor Ablauf des Aufbewahrungszeitraums begonnen worden sind; ii) um Untersuchungen/Kontrollen seitens der internen Prüfstellen und/oder externen Behörden Folge zu leisten, die vor Ablauf des Aufbewahrungszeitraums begonnen worden sind; iii) um dem Unternehmen eventuelle, vor Ablauf des Aufbewahrungszeitraums zugekommene/zugestellte Anfragen von Seiten der öffentlichen Behörde Folge zu leisten.

Rechte der betroffenen Person

Der Art. 13, Komma 2, Buchstaben (b) und (d), sowie die Artikel 15 bis 21 des Datenschutzgesetzes 2016/679 "DSGVO" erteilen der betroffenen Person die Macht zur Ausführung der folgenden, spezifischen Rechte im Bezug auf die Verarbeitung der persönlichen Daten:

  1. Zugang zu den persönlichen Daten zu erfragen und eine Kopie derselben zu erhalten (Artikel 15);
  2. Die Richtigstellung von unkorrekten persönlichen Daten zu fordern (Artikel 16);
  3. Die Löschung der persönlichen Daten zu fordern (Artikel 17);
  4. Die Eingrenzung der Verarbeitung der persönlichen Daten zu fordern (Artikel 18);
  5. Die persönlichen Daten in einem strukturierten Format zu erhalten, das allgemein in Nutzen ist und von einer automatischen Vorrichtung gelesen werden kann, zum Zweck der Ausführung des Rechts auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20);
  6. Die Verarbeitung der persönlichen Daten zu verweigern (Artikel 21);

Falls die Verarbeitung auf einer Einwilligung seitens des Benutzers beruht, hat dieser jederzeit das Recht diese zu widerrufen.

Modalität der Ausführung der Rechte

Die Benutzer können ihre, in den vorhergehenden Punkten aufgezählten, Rechte ausüben, indem sie sich an KINA S.r.l. wenden, mit Rechtssitz in 36100 - Vicenza (VI), Via Contrà Vittorio Veneto, n. 7, Steuernummer, Uid-Nr. und Eintragungsnummer im Unternehmensregister der Kammer für Handel, Industrie, Handwerk und Landwirtschaft von Vicenza 03593280245, VWV Nr.: VI-337536, tel. +39 333 6386163, e-mail info@kina.it, P.E.C. kina@pec.it.

Reklamation und Mitteilung an den Garanten für den Schutz der persönlichen Daten

Der betroffene Benutzer hat immer und in jedem Fall das Recht, eine Reklamation bei dem Garanten für den Schutz der persönlichen Daten vorzulegen (die Kontakte des Garanten für den Schutz der persönlichen Daten und die zu befolgende Prozedur sind auf der Website www.garanteprivacy.it), zu finden oder es kann eine Beschwerde bei der Justizbehörde eingericht werden.

Versionen der Datenschutzerklärung

Das vorliegende Schreiben bildet die "Datenschutzerklärung" der Cirio 1856 Website und kann zukünftigen Aktualisierungen und/oder Änderungen unterliegen (es werden in jedem Fall die verschiedenen Versionen zur Verfügung gestellt).

Letzte Aktualisierung: 29.11.2021

© 2021 Conserve Italia Soc. coop. agricola - Sede Legale: via Paolo Poggi 11 - 40068 San Lazzaro di Savena (BO) - C.F. 02858450584 - P.I. 00708311204 - Num. Iscr. Registro imprese di Bologna : 02858450584 - Credits